Rechtsgebiete


Konfliktlösung

Unsere Berater der Praxisgruppe Prozessführung & Konfliktlösung werden empfohlen.

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018

Konflikte lassen sich im Wirtschaftsleben nicht immer vermeiden. BEITEN BURKHARDT verfügt für diese oftmals sehr komplexen Fälle über die notwendigen erfahrenen Prozessanwälte. Wir beraten und vertreten Sie mit dem erforderlichen Fingerspitzen­gefühl bei der Konfliktvermeidung und -lösung in allen wirtschaftlichen – auch grenzüber­schreitenden – Streitigkeiten: außergerichtlich (ADR), gerichtlich und vor Schiedsgerichten.

„BEITEN BURKHARDT leistet ‘insgesamt sehr gute’ Arbeit.“
(Legal 500 Deutschland 2017)

Außer-/vorgerichtliche Konfliktvermeidung und -lösung (national und international) & ADR

  • Entwicklung von Konfliktmanagementsystemen; Streitvermeidung
  • Risikoanalyse für bestehende Konfliktsituationen: Bewertung von Chancen und Risiken
  • Prüfung des optimalen Konfliktlösungsmechanismus
  • Entwurf einer Strategie zur Konfliktlösung
  • Außergerichtliche Verhandlungen
  • Parteivertretung in allen Arten der alternativen Streitbeilegung (Mediation, Schlichtung, Schiedsgutachterverfahren, etc.)
  • Tätigkeit als Mediator

Prozessführung (national und international)

  • Einstweiliger Rechtsschutz – national und international (einschließlich Vollstreckung)
  • Prozessführung vor staatlichen Gerichten (einschließlich Vollstreckung)
  • Management und Koordination paralleler Verfahren in mehreren Jurisdiktionen
  • Unterstützung bei Beweiserhebungen im Inland für ausländische Verfahren
  • Vollstreckung und Durchsetzung von nationalen und ausländischen Urteilen, sowie Entscheidungen des einstweiligen Rechtsschutzes

Schiedsverfahren (national und international)

  • Entwurf von maßgeschneiderten Schiedsvereinbarungen
  • Parteivertretung in nationalen und internationalen Schiedsverfahren institutionell (ICC, DIS, LCIA, SCC, VIAC, Swiss Rules und andere) und ad-hoc; auch als Koordinator oder als lokaler Berater
  • Tätigkeit als Schiedsrichter in nationalen und internationalen Schiedsverfahren (institutionell und ad-hoc)
  • Anerkennung und Vollstreckung bzw. Anfechtung von nationalen und ausländischen Schiedssprüchen in Deutschland und im Ausland

Arbeitsrechtliche Streitigkeiten

Wir vertreten ausschließlich Unternehmen bei

  • individualarbeitsrechtlichen Streitigkeiten vor den Arbeitsgerichten (insb. Kündigungsschutz- und Zahlungsklagen)
  • kollektivrechtlichen Streitigkeiten tarifvertraglicher und betriebsverfassungsrechtlicher Art vor den Arbeitsgerichten und in Einigungsstellen- und Schlichtungsstellenverfahren
  • Gerichtsverfahren betreffend die Unternehmensmitbestimmung inkl. Statusverfahren und Wahlanfechtungen

Weitergehende Informationen finden Sie unter Arbeitsrecht.

Energierechtliche Streitigkeiten

Wir vertreten alle Akteure des Energiesektors bei außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen: Energieversorger und -erzeuger, Strom- und Gasnetzbetreiber, Energieverkäufer und Anlagenbetreiber sowie Unternehmen aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Cleantech und Cleantech-finanzierende Banken im In- und Ausland. Wir beraten und vertreten insbesondere in:

  • Streitigkeiten über den Zugang zu Netzen und Speichern sowie die Entgelte für deren Nutzung
  • Streitigkeiten aus Liefer-, Handels- und Dienstleistungsverträgen
  • Verfahren zur Planfeststellung oder Anlagenzulassung vor den zuständigen Behörden des Bundes und der Länder sowie vor den Verwaltungsgerichten
  • Verfahren bei der Bundesnetzagentur, den Landesregulierungsbehörden und den Kartellämtern sowie beim BAFA, der Clearingstelle EEG | KWKG und der DEHSt

Weitergehende Informationen finden unter Energierecht und Energie.

Finanz- und kapitalmarktrechtliche Streitigkeiten

  • Prozessführung inkl. Koordinierung von Sammelklagen, Masse- und KapMuG-Verfahren (inkl. IT-Lösungen, Litigation-PR)
  • Durchsetzung/Abwehr von Schadensersatzansprüchen aus Anlageberatung und -vermittlung, Prospekthaftung u.ä.
  • Vertretung in Ordnungswidrigkeitenverfahren
  • Vertretung von Organen in strafrechtlichen Verfahren z.B. wegen Marktmanipulation
  • Beratung im Rechtsverkehr mit Aufsichtsbehörden (BaFin, Bundesbank, EBA)

Weitergehende Informationen finden Sie unter Bank-, Finanz- & Versicherungsrecht sowie Kapitalmarktrecht.

Finanzgerichtliche Verfahren

Wir vertreten Unternehmen und Privatpersonen außergerichtlich in Gesprächen mit den Finanzbehörden und vor den Finanzgerichten, insbesondere

  • bei der Anfechtung von Steuerbescheiden;
  • bei der Anfechtung von sonstigen Gebührenbescheiden (Zollabgaben, Zins- und Haftungsbescheiden etc.)
  • in Revisionsverfahren vor dem Bundesfinanzhof
  • bei der Durchsetzung von einstweiligem Rechtsschutz.

Gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten (Corporate Litigation)

  • Pre- und Post-M&A-Streitigkeiten: Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen
    • wegen Verletzung von gesetzlichen und/oder vertraglichen Aufklärungspflichten,
    • aus Garantieverletzungen,
    • auf Kaufpreisanpassung, etc.
  • Auseinandersetzungen zwischen Gesellschaftern, Gesellschaftsorganen und Gesellschaft wie beim Ausscheiden oder Wechsel von Gesellschaftern
  • Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen aus Organhaftung (inkl. Auseinandersetzung mit D&O-Versicherung)
  • Anfechtungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • aktienrechtliche Streitigkeiten wie Sonderprüfungen und Klagezulassungsverfahren
  • Abfindungs- und Bewertungsfragen im gesellschaftsrechtlichen Kontext

Streitige Gesellschafterversammlungen

Wir begleiten oder vertreten Gesellschafter auf streitigen Gesellschafterversammlungen, beraten die Geschäftsführung, übernehmen die Versammlungsleitung und beraten unsere Mandanten in allen strategischen, formalen und rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Gesellschafterversammlungen. Dabei beschränken wir uns nicht nur auf die gängigen Rechtsformen der GmbH sowie der GmbH & Co. KG, sondern auch auf andere Verbandsformen wie den Verein, die Genossenschaft oder die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Im Fokus stehen dabei der „reibungslose“ Ablauf der Versammlungen sowie die Vermeidung von Beschlussmängelstreitigkeiten, insbesondere von Anfechtungsklagen. Hierzu gehören eine sorgfältige Vorbereitung, die Erstellung von Leitfäden und Niederschriften sowie die Vorbereitung von Redebeiträgen und die Vorsorge gegen unerwartete Risiken.

Genauso beraten und vertreten wir Gesellschafter bei der Wahrnehmung Ihrer Interessen gegenüber Mehrheitsgesellschaftern, der Geschäftsführung oder Versammlungsleitung, bereiten Anträge und Redebeiträge vor oder organisieren für den Gesellschafter die Durchführung von Gesellschafterversammlungen.

Im Überblick

  • Einberufung und Organisation von Versammlungen
  • Strategieentwicklung und -abwehr
  • Erstellung von Leitfäden und Coaching des Versammlungsleiters
  • Begleitung und Vertretung von Gesellschaftern
  • Entwurf und Betreuung der Beschlussfassung
  • Gerichtliche Vertretung bei Beschlussmängelklagen

Insolvenzrechtliche Streitigkeiten

Wir vertreten Insolvenzverwalter, Schuldner, Organe und Gläubiger bei allen Arten von insolvenzrechtlichen Streitigkeiten, wie

  • Klagen auf Feststellung der Forderung zur Insolvenztabelle
  • Durchsetzung/Abwehr von Schadensersatz wegen Insolvenzverschleppung und Verletzung der Kapitalerhaltungsvorschriften
  • Durchsetzung/Abwehr von Ansprüchen auf Insolvenz- und Gläubigeranfechtung
  • Durchsetzung/Abwehr von Finanzierungszusagen der Gesellschafter
  • Durchsetzung/Abwehr der Verwertung von Sicherheiten und Erlösauskehr sowie von Ab- und Aussonderungsrechten

Weitergehende Informationen finden Sie unter Restrukturierung, Sanierung & Insolvenz.

Immobilienrechtliche Streitigkeiten

Wir vertreten Eigentümer, Investoren, Vermieter, Mieter, Family Offices, Asset Manager, Planungsbüros, Auftraggeber und Auftragnehmer, Makler und weitere Akteure der Immobilienbranche bei außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen über den gesamten „Lebenszyklus“ einer Immobilie.

  • Abwehr/Durchsetzung von Ansprüchen aus Grundstückskaufverträgen
  • Abwehr/Durchsetzung von Ansprüchen aus Gewerbemietverträgen, Pachtverträgen, Wohnraummietverträgen und aus Maklerverträgen
  • Abwehr/Durchsetzung von Ansprüchen aus privatem Bau- und Architektenrecht: Mängel, Verzug, Abnahme, Gewährleistung, Vergütung, etc.
  • Abwehr/Durchsetzung von Ansprüchen aus öffentlichem Baurecht, insbesondere Baugenehmigungsverfahren (Schaffung, Durchsetzung und Verteidigung von Baurecht)

Weitergehende Informationen finden Sie unter Real Estate.

IP-Rechtliche Streitigkeiten

  • Vertretung in gerichtlichen Verfahren vor den deutschen Gerichten in sämtlichen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes (Patente, Marken, Designs, Urheberrechte etc.) und des Wettbewerbsrechts, insb. auch in einstweiligen Verfügungsverfahren
  • Vertretung in rechtsförmlichen Verfahren in marken-, design- und patentrechtlichen Streitigkeiten vor dem DPMA, EPA und dem EUIPO (z.B. in Widerspruchs- und Nichtigkeitsverfahren) sowie vor dem BPatG

Weitergehende Informationen finden Sie unter Patent- & Technologierecht.

IT-Rechtliche Streitigkeiten

  • Streitigkeiten bei gescheiterten Softwareprojekten
  • ausschließlich auf Unternehmensseite datenschutzrechtliche Streitigkeiten, z. B. Löschansprüche („Recht auf Vergessenwerden“) oder Auskunftsansprüche oder Schadensersatzansprüche
  • Streitigkeiten nach Data-Breaches, insbesondere Schadensersatzfragen und Massenklagen gegen Unternehmen

Weitergehende Informationen finden Sie unter Informationstechnologie- & Telekommunikationsrecht.

Kartellrechtliche Streitigkeiten

  • Außergerichtliche und/oder gerichtliche Geltendmachung oder Abwehr von Kartellschadenersatzansprüchen
  • Vertretung in Bußgeld- und/oder Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen kartellrechtswidrigen Verhaltens

Weitergehende Informationen finden Sie unter Kartellrecht.

Medienrechtliche Streitigkeiten

  • ausschließlich auf Seiten von Medienunternehmen äußerungsrechtliche Streitigkeiten
  • urheberrechtliche Streitigkeiten
  • wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten, insbesondere im einstweiligen Rechtschutz

Weitergehende Informationen finden Sie unter Medien, Musik, Unterhaltung, Kultur, Verlage.

Produkthaftung, -rückruf, -sicherheit

  • Abwehr von Produkthaftungsansprüchen einschließlich Prozessmanagement
  • Behördliche Notifizierungsverfahren: Beratung und Vertretung
  • Produktrückrufe: strategische Beratung und Steuerung
  • Rückrufkosten: Durchsetzung oder Abwehr von Regressen

Wirtschaftsstrafrecht, Compliance & Internal Investigations

  • Verteidigung von Individualpersonen in
    • Strafverfahren (z.B. Betrug, Untreue, Korruption, Steuerhinterziehung)
    • Ordnungswidrigkeitenverfahren (in allen Rechtsbereichen)
  • Interne Untersuchungen in Unternehmen
    • Aufklärung von Unregelmäßigkeiten (Mitarbeiter-Interviews, Ermittlungen, Auswertung von Daten)
    • Handling komplexer Compliance-Fälle (Führung externer Verteidigerteams, Zeugenbeistände, Sachverständige etc.)
    • Schnittstelle zu Behörden (z.B. Staatsanwaltschaft, Hauptzollamt, Bußgeld- und Strafsachenstellen beim Finanzamt, Steuerfahndung, Kriminalpolizei)
  • Abwehr von Geldbußen und Sanktionen gegen Unternehmen
    • Verbandsgeldbußen, Aufsichtspflichtverletzung
    • Schwarze Listen, Selbstreinigungsmaßnahmen
    • Einziehung von Vermögenswerten etc.
  • Compliance-Beratung
    • Implementation von Compliance-Management-Systemen
    • Compliance-Schulungen (Präsenztrainings, Webinare, Web based Trainings)
    • Compliance Helpdesk (für Compliance Officer)
    • Risikobasierte Präventivberatung (z.B. Antikorruptionsberatung etc.)

Brüssel

Wir unterstützen und vertreten unsere Mandanten bei Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof, dem General Court und dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte sowie vor nationalen Gerichten, wenn ein Bezug zum EU-Recht besteht. Unsere Mandanten sind u.a. EU-Institutionen und nationale Regierungen sowie private und staatliche Unternehmen.

Dabei haben wir besondere Erfahrung mit Fragen zum Wettbewerbsrecht, zu Beihilfen und Anti-Dumping sowie mit Vertragsverletzungsverfahren, insbesondere im Vergaberecht.

Zu unserem Team gehören auch gerichtlich anerkannte Mediatoren und Spezialisten für die Mediation zwischen Staaten.

Russland

Eine individuelle und vor allem effektive Beilegung von Konfliktsituationen ist das Hauptanliegen unserer Praxis. Wir bieten unseren Mandanten langjährige Erfahrung und - entsprechend unseren Beratungsschwerpunkten - breit gefächerte Expertise. So agieren wir in allen Fragen Ihrer wirtschaftlichen Betätigung umsichtig und kompetent.

Im Überblick

  • Handelsrechtliche Streitigkeiten (z.B. Liefer-, Leasing- und Dienstleistungsverträge)
  • Gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen
  • Bau- und Immobilienstreitigkeiten
  • Streitigkeiten aus staatlichen Aufträgen
  • Insolvenzverfahren, z.B. Vertretung der Interessen der Insolvenzgläubiger
  • Schutz und Verteidigung des geistigen Eigentums
  • Verbraucherschutz und Produkthaftung
  • Vertretung vor den staatlichen Wirtschaftsgerichten ("Arbitragegerichte") und den ordentlichen Gerichten
  • Schiedsverfahren in Russland und im Ausland;
  • Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Gerichtsurteile und von Schiedssprüchen

China

In Schiedsverfahren vertreten wir unsere Mandanten in ganz China und agieren dabei sowohl als Parteienvertreter als auch als Schiedsrichter. Besondere Erfahrung haben wir dabei mit Verfahren vor der CIETAC (China International Economic and Trade Arbitration Commission).

Wir haben Erfahrung mit einer Vielzahl von Branchen und Industriezweigen, insbesondere im Maschinenbau und im Handel, in der Bau-, Telekommunikations- und Medienindustrie sowie in der Energiewirtschaft.

Da wir als ausländische Kanzlei nicht selbst vor Gericht gehen können, haben wir über lange Jahre Kontakte zu chinesischen Kanzleien aufgebaut. So stellen wir sicher, dass unsere Mandanten in ganz China nach unseren Standards vertreten werden.

Zusammen mit den Prozess-Anwälten erarbeiten wir die Prozessstrategie, bereiten die gerichtliche Vertretung vor und überwachen die Prozessführung.

Im Überblick

  • Vertretung in Schiedsverfahren (Parteivertreter)
  • Vorbereitung und Überwachung der Prozessführung
  • Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Urteile
  • Überwachung der Umsetzungs- und Vollstreckungsmaßnahmen