Rechtsgebiete


Vergaberecht

"Stärken: Komplexe Großprojekte der öffentlichen Hand."


JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019 und 2017/2018

Vergaberecht ist eine Querschnittsmaterie. Insbesondere Großprojekte der öffentlichen Hand berühren neben vergabe-, vertrags- und haushaltsrechtlichen Fragestellungen oft eine Vielzahl weiterer Rechtsgebiete wie Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Steuer- oder Arbeitsrecht.

BEITEN BURKHARDT ist eine der führenden Kanzleien im Bereich der vergaberechtlichen Beratung. Wir begleiten schwerpunktmäßig öffentliche Auftraggeber auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene bei der Vorbereitung, Durchführung und Realisierung von Beschaffungsmaßnahmen. Ein Fokus liegt hier auf komplexen Großvorhaben im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie. Daneben beraten wir auch anbietende Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren.

Unsere besondere Stärke zeigt sich in dem vielfach bewährten Ansatz, innerhalb unserer Praxisgruppe auch ständig über vergaberechtlich geprägte Zivil- und Gesellschaftsrechtler verfügen zu können. Damit sind wir in der Lage, auch komplexe Beschaffungen umfassend und aus einer Hand zu betreuen. Zur integrativen Lösung von besonderen technischen oder betriebswirtschaftlichen Fragestellungen lassen sich jederzeit auch kurzfristig weitere Berater einbeziehen, mit denen wir eine langjährige erfolgreiche Kooperation pflegen. Insbesondere die öffentliche Hand beraten wir erfolgreich in allen Phasen des Beschaffungsprozesses zu den jeweils einschlägigen rechtlichen Aspekten.

Dazu gehört soweit erforderlich natürlich auch die umfassende Vertretung im Falle streitiger Auseinandersetzungen wie der Begleitung und Durchführung von Rügeverfahren gegenüber Bewerbern und Bietern und die Vertretung vor den Vergabekammern und Vergabesenaten im Rahmen von Nachprüfungsverfahren.

Schließlich umfasst der von uns angebotene ganzheitliche Ansatz auch eine lückenlose Begleitung in der sich an die Zuschlagserteilung anschließende Ausführungsphase mit der Implementierung von Verträgen, das Vertragscontrolling sowie die Durchführung und Begleitung von Folgeverhandlungen.

Im Überblick:

  • Gestaltung und Begleitung von Vergabeverfahren
  • Vertragsgestaltung, Vertragsverhandlung und nachvertragliche Beratung
  • Angebotsmanagement
  • Rechtsschutz und Prozessvertretung
  • Monitoring/Rechtsentwicklung
  • IT-Vergaben
  • Verteidigung und Sicherheit
  • Public Private Partnership
  • Dienstleistungskonzessionen und Lizenzen
  • ÖPNV-Vergaben

"Stärken: Komplexe Vergabe im IT-Bereich."

(JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017)
 

Brüssel

Wir unterstützen unsere Mandanten insbesondere durch unsere langjährige Erfahrung mit vielen erfolgreich abgeschlossenen Vertragsverletzungsverfahren. Dabei stehen wir EU-Mitgliedstaaten und anderen öffentlichen Auftraggebern und privaten Investoren sowohl bei den rechtlichen wie auch den politischen Verfahren zur Seite.

Viele der von uns geführten Beschwerden wiederum haben bewirkt, dass Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet wurden.

Wenn die Kommission eine Verletzung von Ausschreibungsregeln festgestellt hat, erarbeiten wir neue passende Lösungen und vertreten die Mandanten im Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof. Dabei dürfen wir sagen, dass unsere Erfolgsrate sehr hoch ist.

Zudem beraten wir ausschreibende Unternehmen bei der Frage, ob überhaupt ein Vergabeverfahren notwendig und wenn ja, wie es durchzuführen ist. 



Im Überblick

  • Ausführliche rechtliche Beurteilung
  • Beantwortung von Fragen der Kommission für Mitgliedsstaaten 
  • Entgegnungen zu Stellungnahmen der Kommission
  • Erarbeiten gleichwertiger Alternativlösungen
  • Teilnahme an Besprechungen mit Behörden
  • Erstellen von Briefing-Unterlagen
     

Russland

Das am 01. Januar 2006 in Kraft getretene föderale Gesetz Nr. 94-FZ "Über die Vergabe von Aufträgen für Warenlieferungen, Werkarbeiten, Dienstleistungen für den staatlichen und kommunalen Bedarf" hat die Vergabe staatlicher Aufträge vereinheitlicht, hat sich aber zu einem der komplexesten Normen entwickelt.
 
Da wir Vergabeprojekte seit dem Inkrafttreten des Gesetzes begleiten, kennen wir die Entwicklungen und die Anwendungspraxis und stehen Ihnen mit umfassendem Know-how zur Seite bei der Erstellung und Prüfung von Angeboten wie auch bei der Anfechtung von Entscheidungen.



Im Überblick

  • Analyse der Vergabedokumentation
  • Erstellung von Angeboten und Risikobewertung
  • Prüfung staatlicher Verträge
  • Anfechtung von Vergabeentscheidungen
  • Begleitung in der Ausführungsphase eines staatlichen Vertrags
  • Haushaltsrecht
  • Rechtsschutzverfahren und Prozessvertretung