Beiten Burkhardt

Experte

Experte

Gerd Kaindl : Arbeitsrecht

Gerd Kaindl

Rechtsanwalt

Kompetenzbereiche

Arbeitsrecht

Kompetenzbereiche

Arbeitsrecht

Kompetenzbereiche:

Arbeitsrecht

Karriere

Gerd Kaindl ist Associate bei BEITEN BURKHARDT in München und Mitglied der Praxisgruppe Arbeitsrecht. Sein Tätigkeitsbereich umfasst sämtliche Rechtsfragen auf dem Gebiet des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Gerd Kaindl studierte Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg und wurde im Jahr 2016 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen. Seitdem ist er bei BEITEN BURKHARDT tätig. Während seines Referendariats wurde er zudem als Wirtschaftsmediator ausgebildet (MuCDR).

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Aufsätze/Artikel:

„Allzeit bereit – Einsatzbereitschaft innerhalb von acht Minuten im Rahmen der Rufbereitschaft ist Arbeitszeit“
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Betriebs-Berater, 19/2018, S. 1084

„Fehlender Einspruch gegen die Richtigkeit der Wählerliste ist kein Hinderungsgrund, um im Wahlanfechtungsverfahren die Aufnahme nicht Wahlberechtigter in die Wählerliste rügen zu können“
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Betriebs-Berater, 07/2018, S. 384

Risiken und Chancen des § 613a BGB bei M&ATransaktionen: Strategien zur Vermeidung und Gestaltung eines Betriebs(teil)übergangs
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Betriebs-Berater, 05/2018, S. 245 ff.

„Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 7 BetrVG setzt im Rahmen von § 3 Abs. 1 ArbSchG keine konkrete Gesundheitsgefahr voraus“
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Betriebs-Berater, 44/2017, S. 2620

Hohe Fehlzeiten infolge einer Scheidung rechtfertigen grds. keine krankheitsbedingte Kündigung
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Der Betrieb, 30/2017, S. 1720

Mitarbeiterinterviews im Rahmen von Internal Investigations – ein schmaler Grat zwischen Befragung und Verhör
Gerd Kaindl und Dr. Sarah Reinhardt
in: Compliance-Berater, 06/2017, S. 210 ff.

Zahlungsverzug kann teuer werden
Gerd Kaindl und Dr. Anne Dziuba
in: AuA - Arbeit und Arbeitsrecht, 11/2016, S. 659 ff.

Die Neuregelung des § 309 Nr. 13 BGB und seine Auswirkungen auf die Arbeitsvertragsgestaltung
Gerd Kaindl und Dr. Wolfgang Lipinski
in: Betriebs-Berater, 41/2016, S. 2487 ff.

Vorträge:

Vortrag zum Thema „Der GmbH-Geschäftsführer - Das Dienstverhältnis des Geschäftsführers“ auf dem UnternehmensCampus am 15. Mai 2018 in Stuttgart.

Kontakt

E-MailE-Mail
Gerd.Kaindl@bblaw.com

München

Tel.: +49 89 35065-0
Fax: +49 89 35065-123

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ganghoferstraße 33
80339 München
Deutschland


V-Card V-Card