Beiten Burkhardt

Mandantenseminar

Frühstücksseminar: Recruiting 4.0 – erfolgreich und rechtssicher, Frankfurt am Main

Recruiting wird immer mehr zur Chefsache. Die Suche nach passenden Mitarbeitern gestaltet sich zunehmend schwieriger und Unternehmen müssen neue Strategien entwickeln, um künftig noch ihre Stellen besetzen zu können. Die Nutzung von Social Media zu Recruiting-Zwecken, z. B. in Form von „Active Sourcing“, ist dabei keine Seltenheit mehr. Auch die Verwaltung der eingegangenen Bewerbungen hat sich verändert: Die meisten Arbeitgeber nutzen inzwischen Bewerbermanagement-Systeme, häufig mit integriertem Talentpool.

Doch was ist im Kampf um Talente eigentlich erlaubt und welche Methoden bergen rechtliche Risiken? Worauf müssen Sie bei der Nutzung einer Bewerbermanagement-Software achten? Denn nicht nur die „AGG-Falle“ lauert, sondern auch das neue Datenschutzrecht ab Mai 2018 bringt besondere Herausforderungen mit sich. Zudem gibt es auch wettbewerbsrechtliche Aspekte zu beachten.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu diskutieren, wie Sie modernes und wirksames Recruiting rechtssicher gestalten können.

Programm

  • ab 8.15 Uhr Empfang und Beginn Frühstück
  • 8.50 Uhr Begrüßung
  • 9.00 - 9.30 Uhr Vortrag „Recruiting 4.0 – erfolgreich und rechtssicher“, Inka Adam
  • 9.30 - 10.30 Uhr Moderierte Diskussion und Networking

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten im Hinblick auf die begrenzte Teilnehmerzahl um eine verbindliche und möglichst zeitnahe Rückmeldung auf dem beigefügten Antwortformular per E-Mail oder per Fax.

Weitere Termine:

Donnerstag, 15. März 2018

Kontakt

Spresa Bedzeti
E-MailE-Mail
Spresa.Bedzeti@bblaw.com

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

V-CardV-Card

Veranstaltungsort

BEITEN BURKHARDT
Mainzer Landstrasse 36
60325 Frankfurt am Main