Newsletter |


Newsletter Russland-Praxis, Eigenmächtige Bauwerke, August 2018

Eigenmächtige Bauwerke: neue Vorgehensweisen und Änderungen in der rechtlichen Regulierung

Am 4. August 2018 sind Änderungen in Art. 222 des russischen Zivilgesetzbuches (ZGB) über eigenmächtige Bauwerke (Schwarzbauten) und einigen anderen Normen des ZGB in Kraft getreten. Dadurch sollen die Regeln zu eigenmächtigen Bauwerken verbessert werden, deren praktische Anwendung eine Reihe von komplizierten Fragen aufwirft. Das Änderungsgesetz präzisiert den Begriff des eigenmächtigen Bauwerks und gibt Erläuterungen dazu, was nicht darunter fällt. Es erweitert zudem die Möglichkeiten der „Legalisierung“ eines eigenmächtigen Bauwerks und beschränkt die Fälle, in denen die Organe der örtlichen Selbstverwaltung berechtigt sind, über den Abriss ohne gerichtliche Entscheidung zu beschließen.

Laden Sie sich den Newsletter herunter, um sich über die Einzelheiten zu informieren.


DOWNLOADS

Russlandpraxis_Eigenmächtige Bauwerke_August2018.PDF

pdf

DOWNLOAD

Russia_Practice_Unauthorised_structures_August2018_RUS.PDF

pdf

DOWNLOAD

Experten

Kamil_Karibov_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Kamil Karibov

Diplom-Jurist, Ph.D.

Partner

Ekaterina_Sidenko_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Ekaterina Sidenko

Diplom-Juristin, LL.M.

Falk_Tischendorf_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Falk Tischendorf

Rechtsanwalt

Partner

Natalia_Wilke_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Natalia Wilke

Juristin

Partner