Rechtsgebiete


Treuhandschaften

Mit der steigenden Komplexität von Unternehmenstransaktionen, wird von den Vertragsparteien zunehmend die Einschaltung eines neutralen Treuhänders zur Absicherung von vereinbarten Vertragsbedingungen gefordert. Der Treuhänder (Escrow Agent) verwaltet die hinterlegten Gelder für beide Vertragsparteien auf Basis einer Treuhandvereinbarung (Escrow Agreement) bis die Transaktion beendet oder gewisse Bedingungen erfüllt wurden. Treuhandkonten (Escrow Accounts) können in einer Transaktion insbesondere eingerichtet werden, um den Kaufpreis oder Teile des Kaufpreises für abgegebene Zusicherungen einzubehalten oder Closing Bedingungen abzusichern. Als neutraler Treuhänder  vereinbaren wir mit unseren Auftraggebern, die bereits von anderen Kanzleien vertreten werden,  auf die jeweilige Transaktion angepasste Treuhandvereinbarungen (Escrow Agreements). Ferner übernehmen wir in Krisen und Sanierungsfällen die Funktion eines Sanierungstreuhänders für Gesellschafter und Banken.