Branchen


Nahrungs- & Genussmittel

BEITEN BURKHARDT berät seit vielen Jahren Unternehmen in der Lebensmittelbranche, der Ernährungswirtschaft und im Agribusiness. Wir decken in unserer Beratung die Besonderheiten dieser weit verzweigten Branchen im nationalen Recht und EU-Recht ab.

Dementsprechend weit ist unsere Expertise, die übergreifend Beratungen etwa im Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, zu gesellschafts- und vereinsrechtlichen Fragen sowie sämtliche Aspekte des öffentlichen Rechts einschließlich des Subventions- und des Umweltrechts abdeckt. Aufgrund unseres breiten Beratungsspektrums, das BEITEN BURKHARDT auszeichnet, sind wir in der Lage, unseren Mandanten eine umfassende und integrierte rechtliche Beratung auch in allen Querschnittsmaterien anzubieten.

In der Branche Nahrungs- und Genussmittel unterstützen wir unsere Mandanten insbesondere in den folgenden Bereichen.

 

Arbeitsrecht

  • Individualarbeitsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Tarifrecht
  • Restrukturierung mit oder ohne Personalabbau
  • Transaktionsbezogenes Arbeitsrecht
  • Insolvenz und Arbeitsrecht
  • Internationales Arbeitsrecht, Entsendung
  • Betriebliche Altersversorgung

Weitergehende Informationen finden sie unter Arbeitsrecht.

Gewerblicher Rechtsschutz

  • Unlauterer Wettbewerb / Werbung (z.B. Health Claims)
  • Kartellrecht & Fusionskontrolle
  • Markenrechtliche Beratung und Betreuung
  • IP Litigation, IP Strategie, Vertragsgestaltung
  • Vertriebsrecht

Weitergehende Informationen finden Sie unter Gewerblicher Rechtsschutz.

Gesellschaftsrecht

  • Gründung, Unternehmensgestaltung und Joint Ventures
  • Corporate Governance und laufende gesellschaftsrechtliche Beratung
  • Corporate Litigation, gesellschaftsrechtliche Streitigkeiten
  • Umwandlungs- und Konzernrecht
  • Mergers & Aquisitions

Weitergehende Informationen finden Sie unter Corporate.

Lebensmittel-, Ernährungswirtschafts- und Agrarrecht

  • Produktsicherheitsrecht, Lebensmittel- und Futtermittelrecht (LFGB), einschließlich Kennzeichnungsrecht, Lebensmittelsicherheit, Hygienerecht
  • Anlagen- und Produktrecht, einschließlich spezieller Zulassungsverfahren (etwa für Zusatzstoffe, Novel Food, Health Claims)
  • Förderrecht
  • Produkthaftungsrecht bei behördlichen Beanstandungen (etwa Rückrufaktionen sowie RAPEX-Meldungen).

Weitergehende Informationen finden Sie unter Lebensmittel-, Ernährungswirtschafts- & Agrarrecht.

Zoll- und Steuerrecht

  • Unternehmens- und Bilanzsteuerrecht
  • Verkehrssteuern und Umsatzsteuer (inkl. Zollverfahren)
  • Außergerichtliche und gerichtliche Steuerverfahren
  • Gestaltungsmöglichkeiten im Gemeinnützigkeitsrecht
  • Stiftungsrecht

Weitergehende Informationen finden Sie unter Steuerrecht.