Newsletter |


Sondernewsletter Einzelhandel in der Corona-Krise

HILFE, WIE MACHE ICH MEIN GESCHÄFT WIEDER AUF?

Praktische Hinweise und Empfehlungen zur schrittweisen Wiedereröffnung von Einzelhandelsgeschäften

Wer darf öffnen, wer nicht? Was ist mit den 800 qm? Habe ich eine Chance auf Öffnung meines Geschäfts und auf Entschädigung? Diese Fragen treiben Einzelhändler diese Tage um. Bevor wir uns der derzeitigen Öffnungsdiskussion nähern, kurz die aktuell unübersichtliche, extrem volatile Rechtslage beleuchten und Handlungsempfehlungen abgeben, noch ein wesentlicher Punkt vorweg:

Kein „Dulde und Liquidiere"!

Manch einer mag denken, sich zu wehren mache keinen Sinn und man könne ja abwarten und später immer noch auf Entschädigung pochen. Ein solches Vorgehen widerspricht jedoch zentralen Grundsätzen des Staatshaftungsrechts und kann schnell dazu führen, dass man weder sein Geschäft öffnen noch später Ansprüche geltend machen kann. Deswegen die klare Empfehlung: Vorrangig um Öffnung bemühen!

Den Newsletter können Sie unten im Downloadbereich herunterladen.


DOWNLOADS

Sondernewsletter Einzelhandel in der Corona-Krise_BEITEN BURKHARDT.pdf

pdf

DOWNLOAD

Experten

Dr. Stephen Lampert_Experte_BEITEN BURKHARDT

Dr. Stephen Lampert

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Partner

Katrin_Lüdtke_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Katrin Lüdtke

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Verwaltungsrecht

Partner

Hans Georg_Neumeier_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Hans Georg Neumeier

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Partner