Newsletter |


Newsletter Russian Desk, Real Estate, März 2020

Jüngste Änderungen im Immobilienrecht

Ende 2019 und Anfang 2020 traten einzelne, aber dennoch wesentliche Änderungen im Zivil- und Städtebaurecht in Kraft. Sie modifizieren die Konzeption des gutgläubigen Erwerbs, verkürzen Fristen und bauen Verwaltungshürden bei der Einholung von Baugenehmigungen ab. Nachfolgend stellen wir die Änderungen kurz dar; sie sind v. a. für diejenigen von Bedeutung, die Immobilien erwerben sowie Neubau und/oder Rekonstruktion planen.


DOWNLOADS

Newsletter Russian Desk, Real Estate März 2020_BEITEN BURKHARDT.pdf

pdf

DOWNLOAD

Newsletter Russian Desk, Real Estate März 2020_BEITEN BURKHARDT_RUS.pdf

pdf

DOWNLOAD

Experten

Falk_Tischendorf_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Falk Tischendorf

Rechtsanwalt

Partner

Natalia_Wilke_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Natalia Wilke

Juristin

Partner

Kamil_Karibov_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Kamil Karibov

Diplom-Jurist, Ph.D.

Partner

Ekaterina_Sidenko_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Ekaterina Sidenko

Diplom-Juristin, LL.M.