Newsletter |


Newsletter Russian Desk, Litigation, Juli 2019

Sehr geehrte Leser,

in Kürze (spätestens am 1. Oktober 2019) werden in Russland die neuen Berufungs- und Revisionsgerichte der ordentlichen Gerichtsbarkeit ihre Tätigkeit aufnehmen. Ferner tritt das Föderale Gesetz Nr. 451-FS vom 28. November 2018 in Kraft, das eine grundlegende Reform des russischen Zivil-, Arbitrage- und Verwaltungsprozessrechts mit sich bringt. In diesem Zusammenhang verabschiedete das Plenum des Obersten Gerichts am 9. Juli 2019 zwei Verordnungen, in denen es Fragen zum Inkrafttreten der neuen Prozessvorschriften erläutert. In diesem Newsletter geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die wichtigsten Erläuterungen.

Wir wünschen Ihnen eine informative Lektüre und beantworten gerne etwaige Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
Alexander Bezborodov


DOWNLOADS

Newsletter_Russian Desk_Litigation_Juli_2019.pdf

pdf

DOWNLOAD

Newsletter_Russian Desk_Litigation_Juli_2019_RUS.pdf

pdf

DOWNLOAD

Experten

Alexander_Bezborodov_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Alexander Bezborodov

Rechtsanwalt, LL.M.

Partner

Falk_Tischendorf_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Falk Tischendorf

Rechtsanwalt

Partner

Natalia_Wilke_Experte_BEITEN_BURKHARDT

Natalia Wilke

Juristin

Partner