Beiten Burkhardt

Bank-, Finanz- & Versicherungsrecht

Wir beraten Teilnehmer der Bank-, Finanz- und Versicherungsmärkte in allen relevanten Rechtsgebieten. Zu unseren Mandanten zählen sowohl Anbieter wie bspw. Banken, Finanzdienstleistungs-, E-Geld- und Zahlungsinstitute, Versicherungsunternehmen und Fondsgesellschaften, als auch deren Kunden, bspw. Unternehmen, Stiftungen, Family Offices und vermögende Privatpersonen. Unsere Beratungspraxis umfasst unter anderem die folgenden Themen:

Finanzierung

  • Leasing und Factoring
  • CTA/Pensionsfonds
  • Cash Pooling
  • Verbriefungen (ABS, RMBS, CMBS, CMO, etc.)
  • Anleihen und Schuldscheine
  • Mezzanine-Finanzierungen
  • Venture Capital und Beteiligungsfinanzierung
  • ÖPP/PPP
  • Syndizierte Kredite, Akquisitions- und Projektfinanzierungen
  • Immobilien-, Schiffs- und Flugzeugfinanzierungen
  • Exportfinanzierung, Akkreditive und Avale
  • Distressed Finance (bspw. Restrukturierung, Debt-Equity, NPL und Work-out)
  • Börsengänge und Kapitalerhöhungen

Bank- und Versicherungsvertragsrecht

  • AGB Banken und Versicherungen
  • Konto- und Depotvereinbarungen, Kundeninformationen
  • Kreditvertrags- und Sicherheitenrecht
  • Bankgeheimnis
  • Vermögensverwaltungs- und Anlageberatungsrecht
  • Zahlungsverkehrsrecht (bspw. Überweisung, Scheck, (elektronische) Lastschriftverfahren, electronic cash (POS), Geld- und Kreditkarten, Online-Zahlungsverkehr, Zahlungsverkehrsabkommen, SEPA)
  • OTC-Derivate (ISDA und Deutscher Rahmenvertrag für Finanzdienstleistungen)

Konfliktlösung

  • Beratung in bank- und kapitalmarktrechtlichen Konfliktsituationen
  • Versachlichende Verhandlungsführung
  • Gesamtheitliche Betrachtung unter Einschluss zivil-, straf- und aufsichtsrechtlicher Aspekte
  • Prozessvertretung (Financial Markets Litigation)
  • Unabhängigkeit (Tätigkeit für Banken und Unternehmen)

Aufsichtsrecht

  • Deutsches und europäisches Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht
  • Gründungen und Übernahme von Banken, Finanzdienstleistungsinstituten, Versicherungsunternehmen, E-Geldinstituten und Zahlungsinstituten
  • Auflegen und Vertrieb von Investmentvermögen sowie Zulassung von Verwaltungsgesellschaften nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)
  • Auslagerungen (Outsourcing)
  • Aufsichtsrechtliche Anforderungen an und Pflichten von Geschäftsleitern und anderen Organmitgliedern
  • Verhandlungen und Auseinandersetzungen mit den Aufsichtsbehörden
  • Eigenkapital- und Liquiditätsanforderungen
  • Anlagevorschriften
  • Börsen-, Depot- und Wertpapierhandelsrecht, EMIR
  • Compliance
  • Insiderrecht, Marktmanipulation, Meldevorschriften
  • Directors Dealings

Wir arbeiten seit langem auf dem sich rasant entwickelnden Finanzmarkt und bieten unseren Mandanten damit eine fundierte und verlässliche Beratung bei allen Arten von Finanzierung, Krediten und Devisengeschäften. Die Beratung im Bank- und Bankaufsichtsrecht ist dabei ein wesentlicher Bestandteil. Zu unseren Mandanten zählen führende internationale und russische Unternehmen und Finanzinstitutionen.

Im Überblick:

  • Finanzierungsmodelle und ihre Strukturierung
  • IPOs und private Platzierungen
  • Sicherheiten und Anteilstransaktionen
  • Obligationen und Derivate
  • Handels- und Projektfinanzierung
  • Bilaterale und multilaterale Kredite
  • Regulierung und Lizenzierung von Finanzinstrumenten
  • Devisen- und Investitionsgeschäfte