Beiten Burkhardt

Compliance

Gesetzliche Bestimmungen und interne Richtlinien einzuhalten, schafft Vertrauen und reduziert Risiken

Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, das für sie und ihr Unternehmen passende Compliance-Programm zu gestalten und zu implementieren: Das betrifft die gründliche Risiko- und Schwachstellenanalyse, den gesamten Auf- und Ausbau einer Compliance-Organisation, Hinweisgebersysteme, Präsenz- und Web Based Trainings sowie die Compliance-Helpdesk-Koordination, aber auch die Kontrolle und die Aufarbeitung von Verstößen und das Nachjustieren Ihres Compliance-Management-Systems.

Das Management beraten wir umfassend zu seinen straf- und zivilrechtlichen Pflichten und zur Einstandspflicht von D&O-Versicherungen.

Unsere Experten sind erfahrene Compliance-Praktiker, vertraut im Umgang mit den für Compliance-Fragen relevanten Behörden, mit dem Blick für die im täglichen Compliance-Geschäft wichtigen Stellschrauben. Wir beraten Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen praxisbezogen zu den Anforderungen etwa im Straf- und Ordnungswidrigkeiten-recht, im Kartell-, Steuer-, Exportkontrollrecht oder im Arbeits- und Datenschutzrecht. Unser laufender Umgang mit Gerichten, Staatsanwälten, Zoll- und Steuerfahndern, Kriminalpolizisten und Mitarbeitern der Kartell- und Datenschutzbehörden sowie zahlreicher weiterer Stellen kommt uns dabei zugute.

Unsere Mandanten schätzen diesen Beratungsansatz ebenso wie unsere Fähigkeit, uns auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und diese ohne "Juristendeutsch" zu vermitteln.

Partner Jörg Bielefeld im Interview mit FINANCE-TV


Wenn gegen Compliance-Richtlinien verstoßen wurde, besteht Handlungsbedarf

Interne Untersuchungen

Erhält ein Unternehmen Informationen, die den Verdacht auf einen Compliance-Verstoß begründen, ist sofortiges Handeln und die Aufklärung des Sachverhalts erforderlich. Fingerspitzengefühl und Erfahrung sind hierbei wichtig: Drohender Reputationsverlust, massive persönliche straf- und zivilrechtliche Haftungsrisiken, empfindliche Bußgeldzahlungen, Verlust der Glaubwürdigkeit gegenüber Dritten, aber auch behördliche Auflagen und Restriktionen müssen und können vermieden oder minimiert werden. Das setzt einen professionellen Umgang mit Compliance-Fällen voraus.

Interne Ermittlungen sind für gute Compliance essentiell. Sie helfen, Sachverhalte professionell aufzuklären, den möglichen entstandenen Schaden für das Unternehmen zu begrenzen und aus den erkannten Fehlern für die Zukunft zu lernen. Dabei unterstützen wir unsere Mandanten umfassend: Wir befragen Mitarbeiter, werten relevante Daten aus und arbeiten mit ihnen gemeinsam an einer schnellen Aufklärung.

Im Überblick:

  • Unabhängige Erhebung von Sachverhalten
  • Verstärkung und Beratung interner Arbeitsgruppen
  • Verhandlung, Kommunikation und ggf. Kooperation mit Aufsichts- und Strafverfolgungs-behörden
  • Konzeption interner und externer Kommunikation
  • Maßnahmen zur Vermeidung zukünftiger Fälle oder zur Wiederherstellung behördlich geforderter Zuverlässigkeit


Verteidigung bei Compliance-Verstößen

Behörden nehmen heute ganz selbstverständlich nicht nur Mitarbeiter, sondern auch Unternehmen in den Fokus ihrer Ermittlungen. Es ist also essentiell, dass ein Unternehmen so früh wie möglich professionell verteidigt wird, sollten Staatsanwälte, Kartellbehörden, Steuer- oder Zollfahnder wegen des Verdachts auf Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten ermitteln. Wir stellen sicher, dass die Unternehmensinteressen optimal gewahrt und Mitarbeiter angemessen verteidigt und beraten werden. Wir arbeiten dabei nicht nur bundesweit, sondern international. Wenn erforderlich, greifen wir auf unser hervorragendes weltweites Netzwerk aus Compliance-Experten zu.

Bei der Unternehmensverteidigung profitieren unsere Mandanten davon, dass unsere Strafrechtsexperten nicht nur auf den Schutz von Unternehmensinteressen in Straf- und Bußgeldverfahren spezialisiert sind, sondern auch als erfahrene Strafverteidiger arbeiten.

Im Überblick:

  • Vorbereitung von Unternehmen auf Durchsuchungssituationen (Prozessbeschreibungen, Schulungen, Health Checks, Mock Dawn Raids)
  • Bundesweite Dawn-Raid-Bereitschaft im Straf-, Kartell- und Steuerstrafrecht
  • Umfassende Sachverhaltsermittlung (einschl. der Vorbereitung von Kronzeugenanträgen)
  • Vertretung und Verteidigung im Ermittlungsverfahren sowie vor Gericht
  • Klärung versicherungsrechtlicher Aspekte
  • Erarbeitung präventiver Maßnahmen und Optimierung des bestehenden Compliance-Management-Systems
  • Krisenkommunikation