Staat, Verwaltung & Öffentliche Unternehmen

BEITEN BURKHARDT versteht sich als juristischer Dienstleister für den gesamten öffentlichen Sektor. Wir unterstützen und beraten die öffentliche Hand bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und sind Ratgeber für Unternehmen im Umgang mit der öffentlichen Verwaltung.

Unser Team besteht aus spezialisierten Anwälten, darunter Fachanwälte für Verwaltungsrecht und ehemalige Angehörige der öffentlichen Verwaltung. Die Arbeitsweise der öffentlichen Hand ist uns ebenso vertraut wie die für die Praxis relevanten rechtlichen Fragen. Bei Bedarf können wir deshalb selbst Hand anlegen und beschränken uns nicht auf den abstrakten Blick des Beraters von außen.

Ein Schwerpunkt unserer Beratung ist die Begleitung von Privatisierungs- und Finanzierungsvorhaben (PPP/ÖPP und PFI) sowie die Realisierung von Projekten in den Bereichen Bau, Infrastruktur und Informationstechnologie. Unsere Leistungen reichen von der Konzeption des Projektes über die Erstellung der Vergabeunterlagen bis zur Auswertung der Angebote und der rechtssicheren Auswahl des erfolgreichen Bieters. Wir entwerfen und verhandeln alle notwendigen Verträge, unterstützen bei der Überwachung der Leistungserbringung und setzen, falls erforderlich, Ansprüche in Gerichts- und Schiedsverfahren durch. Selten ist der Beratungsbedarf bei diesen Projekten rein rechtlicher Natur. Deshalb arbeiten wir eng mit technischen und wirtschaftlichen Beratern zusammen und erbringen für unsere Mandanten so eine integrierte Beratungsleistung aus einer Hand.

Unternehmen der öffentlichen Hand bieten wir spezialisierte Beratung in vertrags- und gesellschaftsrechtlichen Fragen. Hierbei ist nicht nur das Haushalts- und Vergaberecht zu beachten, sondern häufig auch auf arbeits- und steuerrechtliche Themen Rücksicht zu nehmen. Deshalb profitieren unsere Mandanten von dem breiten Beratungsspektrum, das BEITEN BURKHARDT als Full Service Kanzlei auszeichnet.

Das öffentliche Wirtschaftsrecht ist ein besonders umfangreicher und dynamischer Bereich. Wir legen daher großen Wert auf fachliche Spezialisierung und verfolgen intensiv die aktuellen gemeinschafts-, verfassungs- und einfachrechtlichen Entwicklungen. Unsere Anwälte sind in allen Kernbereichen des öffentlichen Wirtschaftsrechts tätig.

Im Überblick:

  • Gestaltung von Verwaltungsverfahren
  • Strategien im Umgang mit Behörden und öffentlichen Institutionen
  • Gesellschaftsrecht für die öffentliche Hand, Beteiligungsverwaltung
  • Öffentliches Vertragsrecht, Vertragsverhandlung, Vertragsfolgenmanagement
  • Rechtsschutz und Prozessvertretung in öffentlich-rechtlichen Fallgestaltungen
  • Monitoring/Rechtsentwicklung (national / EU)
  • Privatisierung, Vermögensaktivierung, Public Private Partnership
  • Planen und Bauen, Projektentwicklung und Projektmanagement
  • Regulierte Industrien (Verkehr, Energie, Post und Telekommunikation)
  • Verwaltungsorganisation, Interkommunale Zusammenarbeit, Öffentliches Dienstrecht
  • Finanz- und Haushaltsrecht, Staatshaftung
  • Öffentliche Abgaben (Gebühren, Beiträge, Sonderabgaben)
  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • Öffentliches Medienrecht, Informationsrecht
  • Wirtschaftsnahes Umweltrecht (Altlasten, schädliche Bodenverunreinigungen, Anlagen, Genehmigungen)
  • Öffentliches Gesundheitsrecht, Arzneimittel- und Medizinprodukterecht
  • Subventionen und Beihilfen