Beiten Burkhardt

Experte

Experte

Karriere

Matthias Etzel ist Partner bei BEITEN BURKHARDT in München und Mitglied der Praxisgruppe Corporate / M&A. Sein Tätigkeitsbereich umfasst u. a. die Begleitung von mittelständischen, inhaber- und familiengeführten Unternehmen vor allem bei Transaktionen und (internationalen) Joint Venture- sowie Kooperations-Projekten, die Unterstützung bei strategischen Fragestellungen wie u. a. Unternehmensnachfolge/Testamentsvollstreckung, Wirtschaftsmediation, Corporate Social Responsibilty sowie die Lösung komplexer internationaler Wirtschaftsrechtssachverhalte. Matthias Etzel berät seine nationalen und internationalen Mandanten, insbesondere in den Bereichen  Automobilindustrie, Handel, Informationstechnologie, Lebensmittel und Konsumgüter, Industriegüter, Medien/Verlage  sowie Selbstständige.

Dr. Matthias Etzel studierte Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M. (Dr. jur 1991) und an der Universität Lausanne (Schweiz) und wurde im Jahr 1994 zur Anwaltschaft in Deutschland zugelassen. Seit 2006 ist er Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Dr. Matthias Etzel war bis zu seinem Wechsel im Oktober 2016 in das Münchner Büro von BEITEN BURKHARDT langjähriger Vorsitzender des gemeinsamen Fachprüfungsausschusses „Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht“ sowie stellvertretender Vorsitzender des gemeinsamen Fachprüfungsausschusses „Internationales Wirtschaftsrecht“ der Rechtsanwaltskammern Nürnberg und Bamberg. Seit 1994 ist er bei BEITEN BURKHARDT tätig, seit 2001 als Partner.

Sprachen

Deutsch, Englisch

  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V. (DIS),
  • Arbeitsgemeinschaft Handels- und Gesellschaftsrecht des Deutschen Anwaltvereins;
  • Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht.

Publikationen:

„Die Aufhebung von nationalsozialistischen Gesetzen durch den Alliierten Kontrollrat (1945-1948)“ (Hochschulpreis der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt, Werner Pünder Preis 1991).

Vorträge/Veranstaltungen:

„Das internationale 50/50 Joint-Venture – das kann ja wohl nicht so schwer sein“ - 10 Lektionen aus Sicht eines anwaltlichen Beraters, Legal Day München 2017;

„Es wird scharf geschossen“ Überlegungen zum „Russian Roulette“ und „Shoot Out“ im Joint Venture, BB Webinar 2016;

„Technology driven Business Ecosystems“ gemeinsam mit Prof. Dr. Albert Heuberger, Institutsleiter Fraunhofer IIS und Prof. Dr. Alexander Pflaum, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Nürnberg 26. Mai 2015;

Initiierung „Diskussionsforum Handels- und Gesellschaftsrecht“ mit „Gestaltungsmöglichkeiten beim paritätischen Equity Joint-Venture“ gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Klaus Ulrich Schmolke, Friedrich-Alexander Universität Erlangen, Nürnberg, 2014;

„Ehrbarer Kaufmann - Unternehmerisches Handel im Spannungsfeld zwischen globaler Herausforderung und umfassender Verantwortung“ gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch, IHK Nürnberg, 2013;

„Betrachtungen zum internationalen Unternehmenskauf“, Georg-Simon-Ohm Hochschule, 8. Private-Equity und Venture Capital-Tag, Nürnberg, 2012;

„Ausgewählte Aspekte des Unternehmenskaufs“, Workshop Coburg, 2011;

„Die Geheimhaltungsvereinbarung, Non Disclosure Agreement“, Workshop Fürth, 2010;

„Manager-Haftung“ (IHK Nürnberg, 2009);

„Grundzüge der Geschäftsführerhaftung“ (IHK Regensburg, 2009);

„Haftungsrisiken der Geschäftsführer. Worauf Geschäftsführer achten müssen“, IHK Magazin Regensburg, S. 42, 2009;

„Steering the Deal. Betrachtungen zum (internationalen) Unternehmenskauf“, (Unternehmer-Dialog Nürnberg (Convent), Nürnberg, 2008);

„Vertrag über die Grenze von Deutschland in die Ukraine - Vertragsgestaltung unter Berücksichtigung deutscher Präferenzen“ (IHK Nürnberg, 2008);

„Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf dem Prüfstand. Anmerkungen zur großen GmbH-Reform“ (Rotary Club Nürnberg Sebald, 2007);

„Handling von Risikosphären im Unternehmenskauf, Stolpersteine bei der Due Diligence“ (Business Talk BEITEN BURKHARDT / SUSAT, München, 2007).

Kontakt

E-MailE-Mail
Matthias.Etzel@bblaw.com

München

Tel.: +49 89 35065 - 1410
Fax: +49 89 35065-123

BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ganghoferstraße 33
80339 München
Deutschland


V-Card V-Card