Beiten Burkhardt

BEITEN BURKHARDT beim 12. Sommerfest der Deutsch-Niederländischen Handelskammer

Neben Mercedes, Shell, Bosch oder der Deutschen Bank war BEITEN BURKHARDT auch in diesem Jahr wieder einer der Sponsoren des traditionellen Sommerfests der Deutsch-Niederländischen Handelskammer (DNHK), welches nun schon zum 12. Mal stattfand. Im maritimen Ambiente der „Rotterdam“, dem ehemaligen Flaggschiff der Holland-Amerika Linie, trafen sich am 29. Juni 2018 rund 600 Mitglieder und Freunde der DNHK aus Wirtschaft, Politik und Kultur bei Kaiserwetter zu einem Netzwerk-Event auf höchstem Niveau. 

In diesem Jahr wurde das Sommerfest durch die Shoe Shine Rags ganz im Stil der 20iger Jahre auf dem Grand Ballroom Balcony eröffnet. Während die Gäste sich an diversen Food Stationen verwöhnen ließen, wurden sie von einem Magier verzaubert oder von einem Stand-up Comedian unterhalten. Musikalisch abgeschlossen wurde das Fest durch De JongensVanJeWeetWel, die nahezu alle Musikwünsche erfüllten.

„Das Sommerfest der DNHK hat sich inzwischen zu einer Institution innerhalb der Deutsch-Niederländischen Community entwickelt“, so Regine Nuckel, Partnerin bei BEITEN BURK-HARDT und Leiterin des Dutch Desk in Düsseldorf. „Ich bin sehr froh und auch ein wenig stolz, dass wir dieses tolle Event bereits von Anfang an mit unterstützt haben. Für uns ist es eine ganz wunderbare Gelegenheit, Kontakte aus unserem Deutsch-Niederländischen Netzwerk in einer tollen Atmosphäre wiederzutreffen und neue Kontakte zu knüpfen. Dem ganzen Organisationsteam gebührt ein großer Dank dafür, dass man es in jedem Jahr schafft, ein wunderbares Programm in/auf einer tollen Location auf die Beine zu stellen“, so Regine Nuckel, die sich allerdings die Frage stellt, wie man die diesjährige Veranstaltung im nächsten Jahr noch toppen will.

Auf der Gästeliste fanden sich sämtliche Namen der kleinen und großen Player im Deutsch-Niederländischen Wirtschaftsverkehr, was wieder einmal zeigt, wie wichtig die Deutsch-Niederländische Handelskammer auf rechtlichem, wirtschaftlichem als auch interkulturellem Gebiet ist. Mit dem erfolgreichen Sommerfest hat die Deutsch-Niederländische Handelskammer wieder einmal bewiesen, dass sich Deutsche und Niederländer bestens verstehen – nicht nur auf dem Börsen-, sondern auch auf dem Tanzparkett.