Beiten Burkhardt

BB China Roadshow 2018

Zum vierten Mal veranstaltete BEITEN BURKHARDT eine Roadshow in China.

Die Investorenkonferenzen fanden dieses Jahr in Guangzhou und Hangzhou unter dem Titel „BEITEN BURKHARDT China Outbound EU Investment and M&A Forum“ in Kooperation mit der niederländischen Kanzlei AKD, der italienischen Kanzlei Nctm und dem Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) sowie dem M&A-Beratungsunternehmen LANDPOINT Corporate Finance statt.

Der gemeinsame Auftritt der Kanzleien, die mit mehr als 700 Anwälten 5 Jurisdiktionen in der EU abdecken, und ihrer Partner stieß auf großes Interesse.

Am 12. und 13. April nutzten jeweils ca. 80 Wirtschafts- und Unternehmensvertreter in Guangzhou und in Hangzhou die Möglichkeit, sich über die Rahmenbedingungen für Unternehmenskäufe in der EU zu informieren.

Ziel der Roadshow war es, die Kompetenz von BEITEN BURKHARDT in den Bereichen M&A und Markteintrittsberatung für chinesische Unternehmen in Deutschland darzustellen.

Die positiven Rückmeldungen zeigten das große Interesse chinesischer Unternehmen und Industrieverbände an Deutschland und Europa sowie die Qualität der an der Roadshow beteiligten Netzwerkpartner.

BEITEN BURKHARDT Vertreter bei der diesjährigen Roadshow waren Dr. Christian von Wistinghausen, Insa Cornelia Müller und Lukas Yu. Gemeinsam mit den Vertretern von Nctm Italy: Vittorio Noseda, Hermes Pazzaglini, Carlo Geremia und AKD Netherlands: Jeroen Pop, Ivo Vreman, Fei Sun gaben unsere Experten in dem Vortrag „Acquiring Private Companies in the EU – a Focus on the Benelux, Germany and Italy“ Auskunft über Strukturierung, Prozesse und regulatorische Aspekte bei dem Erwerb von Unternehmen in der EU.

Auf beiden Veranstaltungen sprachen auch chinesische Unternehmen über ihre Erfahrungen bei M&A-Transaktionen in Deutschland und Italien. Highlights waren hierbei die Vorträge von Don Gao von der Positec Group und Karen Yang von der Guangdong Dongfang Precision Science & Technology Co. Ltd.

Von besonderem Interesse für das chinesische Publikum war ebenfalls die abschließende Paneldiskussion „Learning from Experience: Panel discussion on lessons learned in recent M&A transactions“, bei der sich die Rechtsexperten über die Herausforderungen kürzlich abgeschlossener M&A-Transaktionen austauschten und Fragen beantworteten.