Investitionen im Gebiet Kaluga

Die wirtschaftliche Entwicklung in Russland in den letzten Jahren hat zu einer immer größeren Attraktivität der Regionen Russlands außerhalb der Metropolen geführt. Als Alternative zu den klassischen Wirtschaftsstandorten Moskau und St. Petersburg rücke diese verstärkt ins Blickfeld ausländischer Investoren.

Die Region Kaluga ist ein Beispiel für einen solchen aufstrebenden, prosperierenden Wirtschaftsstandort. Schlagzeilen machte es, als der deutsche VW-Konzern bekannt gab, seinen Produktionsstandort in Russland in Kaluga anzusiedeln. Die Grundsteinlegung war von breitem öffentlichem Interesse und verhalf der Region zu Bekanntheit über die Landesgrenzen hinaus. Geographisch attraktiv gelegen, ca. 180 km von Moskau entfernt, entwickelt sich die Region nunmehr zu einem Anziehungspunkt insbesondere für die Automobilindustrie. Im April 2007 gab auch der Volvo-Konzern bekannt, in Kaluga eine Produktion für Lastkraftwagen bauen zu wollen. Es ist zu erwarten, dass diese Dynamik auch andere Wirtschaftszweige maßgeblich beeinflussen wird.

Die vorliegende, in Zusammenarbeit mit der Regierung des Oblast Kaluga erstellte Broschüre möchte potentiellen Investoren in Kaluga einen Überblick über allgemeine Regelungen des russischen Wirtschaftsrechts sowie über spezifische Investitionsanreize in der Region Kaluga liefern. Ein weiterer Teil dieser Broschüre widmet sich insbesondere der Automobilindustrie und stellt die rechtlichen Rahmenbedingungen dieses spezifischen Marktes dar.

 

copyright: 2007

Experten

 Natalia Wilk Natalia Wilke
Partner
Natalia Wilke
Partner
E-Mail Anruf
Arbeitsrecht
Automobilsektor
Compliance
Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Konzernrecht
Immobilienwirtschaft
Mergers & Acquisitions
Russland-Praxis
Инвестиции в Германии
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +7 812 4496000
Arbeitsrecht
Automobilsektor
Compliance
Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht, Konzernrecht
Immobilienwirtschaft
Mergers & Acquisitions
Russland-Praxis
Инвестиции в Германии