BEITEN BURKHARDT berät ACCELERATOR FRANKFURT GMBH bei der Auflage des ersten FinTech-Programms

Frankfurt am Main, 22. September 2016 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die ACCELERATOR FRANKFURT GMBH, Deutschlands ersten, ausschließlich auf den Bereich FinTech fokussierten "Brutkasten" bzw. Accelerator, bei der Auflage des ersten Accelerator-Programms beraten.

"Ohne die Unterstützung unseres strategischen Partners BEITEN BURKHARDT wäre dieses Programm nicht möglich. Die Kanzlei unterstützt uns mit der erforderlichen Beratung, um die Herausforderungen dieses hochkomplexen Rechtsgebietes zu meistern" sagt Ram Shoham, Gründer der ACCELERATOR FRANKFURT GMBH bei der Auftaktveranstaltung anlässlich der Auflage des Acceleratoren-Programms am 20. September 2016. Christof Aha, Partner im Bereich Corporate bei BEITEN BURKHARDT in Frankfurt, fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses beeindruckenden Ventures zu sein, dass in Frankfurt seinesgleichen sucht."

Folgende acht Startup-Unternehmen aus Israel und Deutschland nehmen an dem Programm teil: Alyne (RegTech), Bee Eye (DataAnalytics), Cindicis (DataAnalytics), Fenror7 (CyberSecurity), Pronteo (eSharing), SchnellSpesen (eAccounting), SecuredTouch (CyberSecurity) und Wroomer (eFinancingBroker).

Maria Pennanen, Mitgründerin des Accelerators betont, dass "die ausgewählten Startups aus sehr engagierten Teams bestehen, alle mit dem Potential, ihre Geschäftsmodelle in der Praxis auch umzusetzen. Jedes Startup hat gegenüber dem bereits bestehenden Angebot am Markt entscheidende Vorteile".

Accelerator Frankfurt ist ein unabhängiger Brutkasten, der Startup-Unternehmen fit macht und bis zur Investitionsreife betreut und Kooperationspartner, Kunden und Investoren für diese findet. Im Rahmen des Programms erhalten die Startups von ihren Partnern Betreuung, Coaching, Büro- und Arbeitsräume sowie professionelle Serviceleistungen. Das Programm endet am DEMO-Tag Mitte Januar 2017.

Berater ACCELERATOR FRANKFURT GMBH:
BEITEN BURKHARDT: Partner Dr. Christof Aha (Gesellschaftsrecht), Dr. Andreas Lober (IP/IT), Dr. Gesine von der Groeben (Gesellschaftsrecht) und Dr. Rudolf Mikus (Steuerrecht).

Kontakt
Dr. Christof Aha
Tel: +49 69 75 60 95 – 451
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frauke Reuther
Tel.: +49 69 75 60 95 – 570
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!