Falk Tischendorf ist Repräsentant des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Russland

Moskau, 1. August 2016 – Falk Tischendorf wurde am 19. Juli 2016 in der Staatskanzlei offiziell zum Repräsentanten des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Russland ernannt.

Herr Tischendorf, der in Schwerin geboren wurde, ist Partner und Standortleiter des Büros von BEITEN BURKHARDT in Moskau und seit vielen Jahren als Rechtsanwalt in Russland tätig. Seine neue Funktion wird er ehrenamtlich ausüben.

Ziel der Vertretung ist die Pflege der Wirtschafts- und Kulturbeziehungen zwischen Russland und Mecklenburg-Vorpommern. Herr Tischendorf wird Kontakte für das Land vermitteln und das Land bei öffentlichen Veranstaltungen repräsentieren.

"Ich bin überzeugt, Herr Tischendorf wird mit seiner Erfahrung, mit seinen Kontakten und seinem Fachwissen die Zusammenarbeit zwischen Partnern aus Mecklenburg-Vorpommern und Russland wirksam unterstützen", so Ministerpräsident Erwin Sellering und ergänzt: "Ich bitte insbesondere die Unternehmen im Land, von dieser neuen Möglichkeit regen Gebrauch zu machen."