BEITEN BURKHARDT Moskau organisiert Business-Frühstück zum Thema "Personenbezogene Daten und Lokalisierung: ein Update" zusammen mit dem German Centre Moscow und dem Wirtschaftsclub Russland e.V. in Moskau

Moskau, 27. Juni 2016 – Am 24. Juni 2016 fand in Moskau ein Business-Frühstück statt. Alexey Tswetkow, Security Manager, Samsung Russia, Alexander Baev, Head of SAP practice, Itelligence LLC und Andrey Slepov, Senior Associate, BEITEN BURKHARDT Moskau referierten vor ca. 80 Teilnehmern zum Thema "Personenbezogene Daten und Lokalisierung: ein Update".

Seit dem 1. September 2015 sind Unternehmen bei der Erhebung von personenbezogenen Daten verpflichtet, dafür zu sorgen, dass die Eintragung, Systematisierung, Ansammlung, Speicherung, Präzisierung, Aktualisierung, Änderung und Extraktion der personenbezogenen Daten russischer Staatsbürger in Datenbanken erfolgt, die sich in der Russischen Föderation befinden. Diese Gesetzesänderung und andere wichtige
Gesetzesbestimmungen wurden bei Prüfungen durch Roskomnadsor in der Praxis getestet. Wir haben Wirtschaftsvertreter und IT-Unternehmen eingeladen und gebeten, ihre Erfahrungen bei der Anpassung ihrer Tätigkeit an die gesetzlichen Vorschriften mit uns zu teilen.

Die Referenten erörterten in einer Paneldiskussion folgende aktuelle Themen:

  1. Lokalisierung von Datenbanken: Erfahrungen bei der Einführung und der Prüfung durch Roskomnadsor.
  2. Womit ist zu rechnen und wie sollte man sich im Falle einer Prüfung durch Roskomnadsor verhalten.
  3. Anforderungen an den Inhalt der Zustimmungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten: schriftliche, gewöhnliche, elektronische Zustimmungen.
  4. Retention policies vs. Anforderungen an die Aufbewahrung von personenbezogenen Daten in Papierform oder in elektronischer Form.
  5. Benachrichtigung von Roskomnadsor von der Verarbeitung personenbezogener Daten / Informationsschreiben über die Änderung der Benachrichtigung: Worauf ist zu achten?

Anschließend fand eine Podiumsdiskussion statt, an der oben genannte Experten teilgenommen haben.

Moderator der Diskussion war Uwe Leuschner, Vorstandsvorsitzender, Wirtschaftsclub Russland e.V.

BEITEN BURKHARDT Moskau organisiert Business-Frühstück zum Thema "Personenbezogene Daten und Lokalisierung: ein Update" zusammen mit dem German Centre Moscow und dem Wirtschaftsclub Russland e.V. in Moskau

 
BEITEN BURKHARDT Moskau organisiert Business-Frühstück zum Thema Personenbezogene Daten und Lokalisierung ein Update DE.pdf

Experten

 Andrey Slepov Andrey Slepov
Partner
Andrey Slepov
Partner
E-Mail Anruf
Arbeitsrecht
Informationstechnologie, Telekommunikation
Russland-Praxis
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. +7 495 2329635
Arbeitsrecht
Informationstechnologie, Telekommunikation
Russland-Praxis