BEITEN BURKHARDT berät Real I.S. AG beim Erwerb des Europe Plaza

Frankfurt am Main, 26. April 2016 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement beim Erwerb des Europe Plaza in Stuttgart von der Fay Projects GmbH beraten. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das gemischt genutzte Gebäude wurde im Rahmen eines Forward-Deals erworben und soll im ersten Quartal 2017 fertig gestellt werden. Es handelt sich um eines der Gebäude, die im Zusammenhang mit dem Städtebauprojekt zur Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart ("Stuttgart 21") errichtet werden. Das Gebäude entsteht gegenüber der Stadtbibliothek auf einem etwa 4.150 qm großen Grundstück. Die Mietfläche von insgesamt 17.300 qm verteilt sich auf Flächen für Büro, Handel und Gastronomie und ist bereits zu über 80 Prozent vermietet.

Das BEITEN BURKHARDT-Team beriet die Real I.S. AG umfassend zu allen rechtlichen und steuerlichen Fragen.


Berater Real I.S. AG
Dr. Christoph Herrmann (Federführung, Steuerrecht, Schnittstelle Finanzierung/ Aufsichtsrecht), Dr. Gudio Ruegenberg, Helene Kramer (Gesellschaftsrecht), Dr. Rudolf Mikus (Investmentsteuerrecht, alle Frankfurt am Main), Frank Oprée, Anja Fischer (Mietrecht), Dr. Stephen Lampert, Franziska Schuierer (öffentliches Bau- und Planungsrecht, alle München), Thomas Herten (privates Baurecht, Düsseldorf).


Kontakt

Dr. Christoph Herrmann, LL.M. (Columbia Univ.)
Tel.: +49 69 75 60 95 – 481
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presse & Öffentlichkeitsarbeit:
Frauke Reuther
Tel.: +49 69 75 60 95 – 570
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!