BEITEN BURKHARDT berät Elvaston beim Erwerb der GUS-Gruppe, Köln

München, 5. April 2016 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die Elvaston 3. Beteiligungsgesellschaft mbH beim Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an der GUS Deutschland GmbH, Köln, von der GUS Group AG & Co. KG beraten. Diesem Kauf war ein Asset Deal vorangegangen, bei dem wesentliche Vermögensgegenstände der GUS Group AG & Co. KG auf die GUS Deutschland GmbH übertragen wurden. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Elvaston 3. Beteiligungsgesellschaft mbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Elvaston Capital Fund II GmbH & Co. KG, Berlin, einem unabhängigen, partnergeführten Private-Equity-Unternehmen. Die GUS-Gruppe entwickelt und vertreibt branchenspezifische Informations- und Kommunikations-Gesamtlösungen sowie Softwarekomponenten.


Berater Elvaston:

BEITEN BURKHARDT: Die Partner Dr. Jack Schiffer (Federführung), Insa Cornelia Müller (beide Corporate/M&A), Dr. Stefan Lochner (Arbeitsrecht) und Dr. Axel von Walter (IP, alle München).

Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft: Torsten Heun, Christoph Sohn, Philipp von Perfall (alle Financial Due Diligence), Dr. Michael Brauer und Olga Metcher (beide Tax Due Diligence).

Berater GUS Group AG & Co. KG:
DORNBACH GmbH, Köln: Stephan Michels (Federführung), Oliver Jesper;
DISSMANN ORTH GmbH, München: Dr. Martin Lohse, Dr. Armin Hergeth, Dr. Christian Brehm;
VBR - Dr. Paffen Schreiber & Partner, Aachen: Dr. Karl-Heinz Paffen.

Notariat:
Fuhrmann Wallenfels, Berlin.

 

Kontakt
Dr. Jack Schiffer
Tel.: +49 89 350 65-1310
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presse & Öffentlichkeitsarbeit:
Frauke Reuther
Tel.: +49 69 75 60 95-570
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!