BEITEN BURKHARDT berät LaSalle Investment Management beim Verkauf von 21 Fachmarktzentren

München, 12. Januar 2016 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat LaSalle Investment Management beim Verkauf des sogenannten Victoria-Pakets an die Patrizia-Gruppe beraten. Die Transaktion wurde am 29. Dezember 2015 beurkundet und hat ein Volumen in Höhe von EUR 250 Mio.

Das Paket umfasst 21 Fachmarktzentren, Supermärkte und Baumärkte mit einer vermietbaren Einzelhandelsfläche von 180.000 qm. Mieter sind u.a. Rewe, Edeka, Kaufland und Bauhaus. Die Gebäude befinden sich in wirtschaftsstarken Regionen mit einem regionalen Schwerpunkt auf Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.


Berater LaSalle Investment Management:

BEITEN BURKHARDT: Die Partner Frank Oprée und Insa Müller (Federführung), Florian Baumann und Associate Markus Ley (alle Immobilienwirtschaft / Mergers & Acquisitions) sowie Partner Hans Georg Neumeier und Associate Franziska Schuierer (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht, alle München).

Kontakt
Frank Oprée
Tel.: +49 89 350 65 – 1446
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Presse & Öffentlichkeitsarbeit:
Frauke Reuther
Tel.: +49 69 75 60 95 – 570
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!