BEITEN BURKHARDT berät die MBG Medien Beteiligungsgesellschaft mbH bei dem Erwerb zweier regionaler Tageszeitungen

Nürnberg, 3. März 2015 - Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die MBG Medien Beteiligungsgesellschaft mbH mit Sitz in Bad Hersfeld bei dem Erwerb der Wilhelm Bing Druckerei und Verlag GmbH mit Sitz in Korbach sowie deren Tochterunternehmen und der dazugehörigen Betriebsgrundstücke beraten. Über das Transaktionsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Geschäftszweck der Wilhelm Bing Druckerei und Verlag GmbH sind die Herausgabe und der Verlag der regionalen Tageszeitungen Waldeckische Landeszeitung und Frankenberger Zeitung. Gemeinsam haben die Blätter eine Auflage von rund 22.000 Exemplaren. Verkäuferin ist die Wilhelm Bing Verlag GmbH & Co. KG, die zur Verlagsgesellschaft Madsack, Hannover, gehört.

Berater MBG Medien Beteiligungsgesellschaft mbH:
BEITEN BURKHARDT: Die Partner Dr. Thomas Sacher (Federführung) und Marc-Sebastian Pohl sowie Associate Dr. Christian Eberlein (alle Corporate / Mergers & Acquisitions, Nürnberg), die Partner Dr. Stefan Fink (Immobilienrecht, München), André Suttorp (Steuerrecht, Frankfurt) sowie die Partnerin Christina Kamppeter (Arbeitsrecht, München)

Berater Madsack:
Schindhelm Rechtsanwälte: Prof. Dr. Philipp Albrecht

Kontakt:
Dr. Thomas Sacher
Tel.: +49 911 27971 – 21