BEITEN BURKHARDT berät REG beim Erwerb aller ausstehenden Aktien der PETROTEC AG

München, 11. Dezember 2014 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die REG European Holding B.V. (REG) mit Sitz in Schiphol (Niederlande), eine Tochtergesellschaft der amerikanischen Renewable Energy Group, Inc., beim Erwerb der von dem derzeitigen Mehrheitsaktionärin IC Green Energy Ltd. (ICG), ein israelisches Unternehmen mit Sitz in Tel Aviv, gehaltenen Aktien der PETROTEC AG, rund 69 Prozent des Grundkapitals, beraten. Weiterhin hat REG die Gesellschafterdarlehen erworben. Der Abschluss der Transaktion wird vor Ende dieses Jahres erwartet.

Als Gegenleistung für die PETROTEC-Aktien erhält ICG Aktien der Renewable Energy Group, Inc., und die Gesellschafterdarlehen werden zum Nominalbetrag erworben. REG unterbreitet den Minderheitsaktionären ein öffentliches Übernahmeangebot nach dem Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz.

BEITEN BURKHARDT hat REG bei den Kaufvertragsverhandlungen, der Due Diligence sowie der Strukturierung der Transaktion beraten und berät REG weiterhin bei der Durchführung des Übernahmeangebots.

Die Renewable Energy Group, Inc. ist ein führender nordamerikanischer Biokraftstoffhersteller und Entwickler erneuerbarer Chemikalien. Mit zehn aktiven Bioraffinerien im ganzen Land, Forschungs- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie einem vielfältigen und wachsenden Portfolio an geistigem Eigentum, gilt REG als ein langfristig führendes Unternehmen für Bio-Kraftstoffe und Chemikalien.

Berater REG:
BEITEN BURKHARDT München: Dr. Dirk Tuttlies (Federführung, Aktien- und Kapitalmarktrecht), Insa Cornelia Müller (Federführung SPA, Mergers & Acquisitions), Dr. Stefan Fink (Immobilienrecht), Dr. Stefan Lochner (Arbeitsrecht), Karin Lüdtke (Öffentliches Recht), Laura van der Heide (IT/IP-Recht), Felix Burkhart (Kapitalmarktrecht)
BEITEN BURKHARDT Frankfurt: Rainer Süßmann (Aktien- und Kapitalmarktrecht)

Kontakt:
Dr. Dirk Tuttlies
Tel.: +49 89 350 65 – 1252