BEITEN BURKHARDT berät Sunrise Asset Management LLC beim Kauf von 12 Kommanditbeteiligungen von der GOAL German Operating Aircraft Leasing GmbH & Co. KG / KGAL

München, 4 Juli 2014 – Die internationale Wirtschaftskanzlei BEITEN BURKHARDT hat die Sunrise Asset Management LLC, eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten (NASDAQ) Allegiant Travel Company, beim Erwerb von 12 Kommanditbeteiligungen von der GOAL German Operating Aircraft Leasing GmbH & Co. KG (GOAL) / KGAL umfassend beraten. Die Kommanditbeteiligungen bestehen an Zweckgesellschaften der GOAL / KGAL, die jeweils Eigentümer eines A319 Airbus Passagierflugzeugs sind, das an eine große europäische Fluglinie vermietet wird. Das Transaktionsvolumen beträgt etwa USD 236 Millionen.

Das BEITEN BURKHARDT-Team um Dr. Axel Goetz und Dr. Jack Schiffer beriet die Sunrise Asset Management LLC umfassend zu M&A Themen, zum Gesellschafts- und Steuerrecht sowie im rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Due Diligence Bereich.

Die Allegiant Travel Company ist eine 1997 gegründete US Fluggesellschaft mit Sitz in Las Vegas, Nevada. Das Streckennetz des Unternehmens umfasst kleinere Städte und Ferienziele in den USA.

Berater GOAL / KGAL
NORTON ROSE FULBRIGHT: Dr. Ralf Springer (Bankrecht) und Igsaan Varachia (beide Federführung), Dr. Michael Heim (alle M&A, Gesellschaftsrecht), Markus Radbruch, Ines Heukäufer, Dr. Carl Bjärnram, Mark Maurice (alle Bankrecht)

Berater Sunrise Asset Management LLC
BEITEN BURKHARDT: Dr. Axel Goetz und Dr. Jack Schiffer (beide Federführung), Insa Cornelia Müller, Dr. Guido Ruegenberg, Mario Weichel (alle M&A, Gesellschaftsrecht), Dr. Michael Hils, Helmut König, Christian Schenk (alle Steuern), Thomas Bula, Alexander Thees, Eugen Wall (alle finanzielle Due Diligence).

Kontakt:
Dr. Axel Goetz
Tel.: +49 89 35065 – 1303

Dr. Jack Schiffer
Tel.: +49 89 35065 – 1310