Newsletter Steuerrecht Oktober 2016

Inhalt

I. Kurzmitteilungen

II. Im Blickpunkt

1. Internationales Steuerrecht

  • Tagungsbericht zum 70. IFA-Jahreskongress vom 25. bis 30.09.2016 in Madrid

2. Gesetzgebung

  • Entwurf eines Gesetzes zur Weiterentwicklung der steuerlichen Verlustverrechnung bei Körperschaften
  • Steuerpflicht auf Gewinne von Steuerausländern aus der Veräußerung von Anteilen an Immobiliengesellschaften: Stellungnahme des Bundesrates zum EU-Amtshilferichtlinien-Umsetzungsgesetz

3. Rechtsprechung

  • Rückwirkender Vorsteuerabzug bei Rechnungsberichtigung zulässig: EuGH, Urteil vom 15.09.2016, C-518/14
  • Untergang gewerbesteuerlicher Verlustvorträge bei Erlöschen der Personengesellschaft durch Verschmelzung: BFH, Urteil vom 12.05.2016, IV R 29/13

4. Verwaltung

  • Änderung des Anwendungserlasses zur Abgabenordnung – insbesondere Auskünfte verschiedener Art und Fristenberechnung