Steuerrecht, Januar 2016

Inhalt

I. Kurzmitteilungen

II. Im Blickpunkt

1. Rechtsprechung

  • Gewinnrealisierung bei der Übertragung eines Wirtschaftsguts aus einem Einzelbetriebsvermögen eines Mitunternehmers in das Gesamthandsvermögen einer Mitunternehmerschaft
  • BFH zur Besteuerung von Erträgen aus „schwarzen Fonds“ im Drittlandsgebiet nach dem Auslandinvestmentgesetz:
  • Ernstliche Zweifel an den Vorschriften zur Hinzurechnungsbesteuerung bei Einkünften aus in der Schweiz ansässigen Zwischengesellschaften
  • Die Umsatzsteuerbefreiung für ärztliche Leistungen setzt kein persönliches Vertrauensverhältnis zwischen Arzt und Patient voraus

2. Verwaltung

  • Belgische Steuerreglung für Gewinnüberschüsse multinationaler Unternehmen als unzulässige staatliche Beihilfe qualifiziert