Steuerrecht, Oktober 2015

Inhalt:

I. Kurzmitteilungen

II. Im Blickpunkt

1. Rechtsprechung

  • Umsatzsteuerliche Organschaft und Vorsteuerabzug einer Holding: EuGH vom 16.07.2014, Rs C-104/14 und C-109/14, Larentia + Minerva sowie Marenave
  • Ein Konzernrückhalt hat keinen Einfluss auf Teilwertabschreibungen: BFH vom 24.06.2015, I R 29/14

2. Verwaltung

  • Schuldzinsen als nachträgliche Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung nach Veräußerung oder Wegfall der Einkünfteerzielungsabsicht: BMF-Schreiben vom 27.07.2015
  • Fortsetzung folgt: Besteuerung ausländischer Investmentfonds nach EuGH-Urteil van Caster: BMF-Schreiben vom 28.07.2015 sowie EuGH-Urteil vom 09.10.2015, Rs C326/12, „van Caster und van Caster“