Wichtige Änderungen für Filialen und Repräsentanzen ausländischer juristischer Personen / hochqualifizierte Spezialisten in den Repräsentanzen ausländischer Gesellschaften, Mai 2014

Warum Sie diesen Newsletter lesen sollten:

Zum 1. Januar 2015 treten wichtige Änderungen zum Akkreditierungsverfahren von Repräsentanzen und Filialen ausländischer juristischer Personen sowie zur Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter in diesen Einheiten in Kraft. Investoren, die eine Repräsentanz oder Filiale haben, sollten sich mit den Änderungen befassen, die Handlungspflichten mit sich bringen. Wer mit Repräsentanzen oder Filialen zu tun hat, dürfte von dem neuen staatlichen Register profitieren, das mehr Transparenz bringt. (...)