Erläuterungen des Obersten Gerichts Russlands im Hinblick auf die Arbeit von Frauen und Personen mit Familienpflichten, Februar 2014

Informationsbericht

Im Hinblick auf besonders geschützte Arbeitnehmergruppen (z. B. schwangere Frauen, Personen mit Familienpflichten) hat das Oberste Gericht der Russischen Föderation (nachfolgend OG) in der Verordnung des Plenums Nr. 1 "Über die Anwendung der Rechtsvorschriften über die Arbeit von Frauen, Personen mit Familienpflichten und Minderjährigen" vom 28. Januar 2014 zu einigen Fragen im Hinblick auf die Anwendung der Rechtsvorschriften über die Arbeit von Frauen und Personen mit Familienpflichten Stellung genommen. Die Erläuterungen sind vor allem als Auslegungsmaterial für die ordentlichen Gerichte bestimmt und sollen eine einheitliche Rechtsprechung gewährleisten.