Imperial Overstretch? Was der deutsche Mittelstand mit dem UK Bribery Act 2010 zu schaffen hat, 2010

Wenn es um Vertragsabschlüsse mit Geschäftspartnern geht, müssen deutsche Unternehmer künftig auch UK-Recht berücksichtigen: Ab dem 1. Juli 2011 tritt mit dem UK Bribery Act 2010 ("UKBA") ein neues Gesetz in Kraft, das nicht nur für deutsche Großkonzerne, sondern auch für den Mittelstand bedeutsam ist. Das Parlament des Vereinigten Königreichs sagt mit seiner Gesetzesnovelle unredlichem Geschäftsgebaren über die eigenen Staatsgrenzen hinweg den Kampf an. Dabei ist das neu geschnürte Gesetzespaket noch strikter ausgefallen als sein US-amerikanisches Pendant, der Foreign Corrupt Practices Act (FCPA). (...)